Saarland

Seitensprünge genießen und nicht mehr

Seitensprünge sind immer eine gute Alternative von aus um schnellen ausehelichem Sex geht. Nur muss der Mann mit dem ich dann mal so eben zwischendurch ins Bett springe schon wissen was Diskretion ist und außerdem sollte er wissen, dass ich verheiratet bin und bestimmt keine Beziehung will. Ich hatte schon einmal einen Fall, dass jemand meinte sich in mich verlieben zu müssen und mir dann auf die Nerven zu gehen nur weil ihm das Sextreffen so sehr gefallen hat. Ich will nur einen Fremdfick, der vor allem diskret und versaut ablaufen soll. Mehr ist nicht drin. Ab und zu brauche ich einen fremden Schwanz, aber mehr auch nicht. Am liebsten wäre mir der Sex mit einem verheirateten Mann, da kann ich mir nämlich sicher sein, dass er mir danach nicht mit irgendeinem Liebesgeschwafel kommt, sowas ist nämlich absolut ätzend.